Sonntag, 19. März 2017

Von blauen Blumensternen - oder: Traum vom neuen Werden...

Scilla bifolia - An meine Blaue Blume

Bist seelenverwandt mir, blühst um die Zeit, die einst auch mich ins Leben warf, ungefragt.

Verzauberst mir jene Tage, streust blaue und weiße Sterne auf den wintergrauen Waldteppich, wenn noch keine andere Frühlingsblume sich hinauswagt.
 








Bestätigst auch im vereinzelten Weiß nur jenes Blau, das dir deinen Namen gab. 

Spiegelst den Himmel, der ohne Wolken nicht zu denken wäre.
 


















Verheißung ist deine Botschaft, sie ist dir wichtiger als Erfüllung.

Bist mir ähnlich darin.

Wird es dir zu laut, zu bunt, zu heiß, schon ziehst du dich zurück, verschließt dich wieder für ein Jahr, bis deine Zeit erneut gekommen ist.
 
















Träumst dich von Winterende zu Winterende, Jahr für Jahr.

Gibst ihn nie verloren:
Deinen Traum vom neuen Werden.





















Einen schönen und hoffnungsvollen Frühling
wünscht euch Lieben allen

Betty

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen